2017

22.12.2017 / 10:00 - 17:00

Doktorandenkolloquium Strasbourg

-Vorstellung 4 neue potentielle Doktoranden

-Eva Feig, Doppeldoktorat STRA-LD, Doktoranden-Arbeitsvertrag mit STRA

-Forschungstagebuch

-Ferrarese: neue Aspekte ihrer Dissertation

-Alves-Arruda: Fragebogenerarbeitung

-Fortsetzung: entretien, Vortrag: Breugnot

-praktische Übungen

-Fazit: Doktoranden müssen entretien-Techniken theoretisch noch tiefer erarbeiten und intensiv üben


23.11.2017 / 14:00 - 17:00

Interne Leitungssitzung Basel

-Budget 2018

-Situation Doktoranden

-Situation Doppeldoktorate

-Veröffentlichung Pescara


22.10.2017

Interne Leistungssitzung Strasbourg

 

-Budget 2018

-Situation Doktoranden

-Situation Doppeldoktorate

-Veröffentlichung Pescara

-Krippen-Projekt

-Alves-Arruda: in STRA abgelehnt

-Neue Doktoranden (KA?)

-Betreuung Doktoranden: Synergiepotentiale (D-F, erweitert duch CH und I) festhalten und aktiv implementieren


09.10.2017 -13.10.2017

Mehrsprachigkeit und Zugänge zur Vermittlung von interkultureller und inter¬sprach-licher Sensibilität – Plurilinguismo e prospettive nell'ambito della trasmissione di sensibilità interculturale e interlinguistica

 

Symposium und Doktorandenkolloquium in Pescara

 

Einwöchiges Veranstaltung

 -Vorträge

 -Übungen

 -Workshops

 

 -Seminare







28.02.2017  / 09:00 - 12:30

Doktorandenkolloquium Karlsruhe

 

Erstes Doktorandenkolloquium nach Eröffnung des DFDK

 -Vorstellung Dissertationsthemen

 -Abläufe

 -Ziele des DFDK

 

 -Vorstellung einzelner Forschungsthemen